der Schrauberblog
  Startseite
    Altblech
    Drahtesel
    Modellbau
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/generation-passat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Öltemperatur

Auch die Varinette soll ja mit einer Mittelkonsole ausgestattet werden, welche Zusatzinstrumente trägt.
Rundlinge sollten eigentlich genügend vorhanden sein:



Also habe ich die Sensorik, welche am "alten" GT-Motor hing gleich dort verbaut gelassen und mußte nun eine neue Meßstelle für Öltemperatur schaffen.
Eine Möglichkeit wäre es gewesen, diesen von Gebergewinden nur so überhäuften Ölfilterflansch zu benutzen:



Aber das wäre langweilig und less contemporary.

Also habe ich einen der üblichen Verdächtigen zur Hand genommen und an der Stelle, an welcher mein GLi es bereits serienmäßig aufweist ein M10x1-Gewinde geschnitten:



Danach wurde das Stück noch ordentlich gereinigt und poliert, et voila:



Mattig-Sensor rein und an den ABT damit:

6.6.12 16:13
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christian W. (7.6.12 15:24)
versteh ich nicht. kannst du versuchen es mir zu erklären?


Urs / Website (9.7.12 20:45)
Ganz einfach, der Sensor, den man im letzten Bild sieht, gibt dem VDO-Rundling das Signal für Öltemperatur. Und da dieser Sensor nicht serienmäßig vorgesehen ist, mußte ich das Gewinde schneiden...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung