der Schrauberblog
  Startseite
    Altblech
    Drahtesel
    Modellbau
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/generation-passat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ready to race!

am Wochenende ist wieder 24h-Rennen im Olympiapark, also habe ich schonmal neue Rennschluffen aufgezogen:



Ich habe beschlossen Conti mal wieder eine Chance zu geben, nachdem mein letztes Paar NobbyNics so unrund liefen.
Als Bereifung für sanftes Gelände habe ich mich für 2.4er XKing in der RaceSport-version entschieden.
6.6.12 16:27
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Das Ich / Website (9.10.12 23:14)
Von den 08/15 Contis halte ich gar nichts,zumindest von dem her was mir in den letzten 3 Jahren unter die Augen kam(Gummimischung scheint anfällig für Porösptät zu sein...). Ich selbst vertraue voll und ganz Schwalbe. Auf meinem meist gefahrenen Bike habe ich die aktuellen Kojaks. Perfekte Bereifung wenn man ein schön leichtes MTB hat welches man in der schlecht geteerten und asphaltierten Stadt benutzen will...
Aber das unrunde laufen von den Schwalbe Reifen kenne ich auch gut. Selbst bei den teuersten 08/15 Reifen....

Was auch immer... ich finde viele Leute unterschätzen gute Bereifung am Fahrrad... selbst wenn sie die teuersten Karren fahren, am Fahrrad geizen sie umso mehr...

Lieben Gruß Dir und viel Erfolg


Das Ich / Website (9.10.12 23:16)
...Ach ja, sag bescheid wenn du einen besseren Laufradsatz hast, der auf dem Foto würde zumindest sau geil zu meinem SelfmadeBike passen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung